praxiserfolg

Die Unternehmensberatung

Mit dem Rauchen aufhören zahlt sich in jedem Alter aus!

Bisher hat man angenommen, dass es sich in höherem Alter nicht mehr lohnt, mit dem Rauchen aufzu­hören, da die Lungen und Gefäße bis dahin ohnehin geschädigt seien. Der Standard zitiert nun eine Studie des Deutschen Krebs­for­schungs­zen­trums Heidelberg wonach auch ältere Personen gesund­heitlich profi­tieren, wenn sie die Zigarette „links liegen lassen“. Ein 60jäh­riger Raucher hat demnach das Herzin­farkt­risiko eines 79jäh­rigen Nicht­rau­chers. Je inten­siver und länger geraucht wurde, umso schlechter ist die Prognose.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht – schon nach wenigen Jahren als Nicht­rau­cherIn reduziert sich das Herzin­farkt- und Schlag­an­fall­risiko um 40%. Die eindeutige Empfehlung der Studi­en­au­to­rInnen ist daher,  Programme zur Raucher­ent­wöhnung auf alle Alters­gruppen auszu­dehnen.

praxis­erfolg bietet in Koope­ration mit einer erfah­renen Ärztin Raucher­ent­wöh­nungs­pro­gramme für Betriebe an. Wir beraten Sie gerne!

Link Der Standard