praxiserfolg

Die Unternehmensberatung

Wien Tourismus setzt auf Guerilla Marketing

In der Vermarktung der Stadt Wien setzt Wien Tourismus verstärkt auf Guerilla Marketing. Diese ungewöhn­lichen Werbe­ak­tionen haben zum Ziel, mediale Aufmerk­samkeit für eine Produkt oder eine Marke nach sich zu ziehen. Oftmals sind sie der Beginn einer viralen Kampagne, bei dem Videos (in diesem Fall von den ungewöhn­lichen Marke­ting­ak­tionen) gezielt in Socia Media Kanäle einge­schleust und sich so eben viral verbreiten. Wien Tourismus hat in Den Haag und Madrid die Enzi-Liegen aus dem Museums­quartier aufge­stellt, in Zürich Walzer Kurse am Bahnhof veran­staltet und in Paris Bilder aus Wiener Museen in der Metro aufge­hängt. Spekta­kulär auch die Aktion in London, wo eine Video­pro­jektion auf einem Haus Wien an die Themse bringt. Zu sehen auf YouTube

Autor: Mag. Peter Stepanek